Montag, 23. Februar 2009

Bargello autumn ("october")

Oben: Detailansicht Bargello Autumn. Die Zwischenstreifen sind 1/4 inch breit (zugeschnitten 3/4 ") und es sind auf der Rückseite logischerweise massenhaft Nahtzugaben.... ertaunlicherweise ist das Top dennoch gerade und im Winkel.....

(detail of bargello autumn: The fracture stripes are 1/4 " only and there are a lots of seams on the back.... I am surprised, that the top is square anyway)





Nachdem ich mich mit der Stoffauswahl etwas schwer getan hatte und das Nähen vieler unglaublich schmaler Streifen eine echte Herausforderung war, hab ich es geschafft, das Top für den Bargello-Kurs an der QU fertig zu nähen. Eigentlich habe ich jetzt nur das Wochenende dafür gebraucht und habe auch nicht dauernd genäht.....

(Had a little problems in decision for the fabrics, and sewing was a real challenge because there were a lots of tiny stripes to sew - but the top is ready in record time, I had only the weekend until totally finished and I did not sew all the time. I am pleased about the effects of different fracture stripes, but I don't know if I shall repeat this pattern, you need a lot of patience :-)

Mittwoch, 18. Februar 2009

Bargello bag


Ich habe ein paar Stöffchen aus meinem Vorrat zusammengestellt, aus denen ich ein
Top mit "Meereswellen" in Bargello-Technik nähen möchte. Da ich in meinem QU-Kurs aufs Wochenende warten muss, bis die nächste Lektion geöffnet wird, habe ich ein bisschen herumgespielt und eine Tasche genäht. Eine Seite hat als Muster einen Teil des Frühlingsbargellos und die andere das Sommermuster. Der Farbverlauf gefällt mir gut, aber ich werde noch zwei Blau's einbauen. Die Teile der Tasche habe ich mutig freihandgequiltet mit einem Wellenmuster, es ist nicht perfekt, aber okay und das Wichtigste dabei war, es einfach mal zu probieren. Ich dachte mir, wenn es nix wird, dann ist nicht so schrecklich viel Stoff "vermurkst". Maschinenquilten ist "practice, practice, practice...." das stimmt wohl!

(I had some fabrics out of my stash which I will combinate in a "ocean waves"-top, maybe in bargello blues. Waiting for lesson 3 at QU until weekend, I played around and sewed a bag. One side has the pattern of spring bargello, the other the summer pattern with matching seamlines. The color run works well, but for the top, I'll add two blue fabrics for more "ocean".

I have quilted the bag by machine in free motion technique, not perfect, but okay - MQ is practice, practice, practice, so I tried and did it....)

Sonntag, 8. Februar 2009

Frames



Der Frühlings-Bargello hat seinen Rahmen bekommen. (spring bargello has got his frames)





Tried to play with frames for my summer-bargello. I will still shorten the lower border and add a blue frame. What do you think?

Samstag, 7. Februar 2009

Bargello Seasons

... und noch zwei weitere Studien aus dem QU-Kurs "Bargello Seasons": Frühling und Sommer
(two other projects of my QU-lessons "bargello seasons": spring and summer)
Der Sommer wird ein dunkelblaues Binding bekommen.
("summer" will still get a dark blue binding)



Hier beim Frühling fehlt noch der Rahmen.
(there is still missing the frame)


Ripless Paper Piecing




Habe bei der Quiltuniversity eine neue Technik fürs Paper Piecing kennengelernt, mit der exaktes Nähen möglich ist ohne hinterher stundenlang Papierfetzchen aus den Ecken zu pfriemeln. Dabei ist dieses Top entstanden: "Summer sunshine in the sky"
(I have learned a new technique for paper piecing - on freezer paper - exact sewing is possible without ripping the small papers out of the edges :-)).
This top was made in the QU-lessons: "summer sunshine in the sky")