Samstag, 21. September 2013

Wollüberschwemmung

Ich habe die gewaschene und kardierte Wolle von Sassen zurückbekommen. Es ist die Wolle von 2012 und 2013 und knappe 20 kg, obwohl die Menge für die bestellte Tagesdecke schon einbehalten wurde.

Ich gebe daher Wolle ab - Coburger Fuchs von Rosa, Quasi und Co. und von Lilly und Lissy (Gotlandmix - Elfenschafe ??)- Preis auf Anfrage.
100 g kann man im Maxibrief verschicken, größere Menge als Hermes- oder DHL-Paket.
Die Fotos zeigen die Fuchsschafwolle.


Die Menge auf dem Suppenteller ist abgewogen 100 g.
 

Diesmal ist wirklich super schöne Wolle rausgekommen, kleine Reste von Pflanzenteilchen sind vereinzelt drin, die fallen aber beim Spinnen raus. 


Hier ist die Gotlandmixwolle (links) im Vergleich zur Fuchsschafwolle (rechts):



Dienstag, 3. September 2013

Silky Dreams


Aus einem Batt von Melinoliesl "Silky Dreams" - verzwirnt mit einer Merino-Seiden-Mischung, wurde ganz flugs ein Tuch, nachdem das Garn fast zwei Jahre in der Schublade lag. Manchmal wartet ein Garn auf die richtige Gelegenheit und dann passt es einfach auch supergut.





Der Form halber: Das Tuch ist gestrickt nach der Anleitung "Quaker Yarn Stretcher", wobei ich glaube, dass ich den Rand etwas anders gestrickt habe als in der Anleitung vorgesehen.